Medienberichte Triathlon

 

 

 

22.07.2010

Zum Vergrößern, Bild anklicken!


 

25.06.2010

Zum Vergrößern, Bild anklicken!


 

 

Link zu den Erlanger Nachrichten  

Samstag 28. November 2009


Foto: privat

Nationale und internationale Titel geholt


TDM-Franken ist im Seniorenbereich auf Marathon, Duathlon- und Triathlonstrecken stark
  
ERLANGEN - Der TDM-Franken (Triathlon, Duathlon, Marathon) blickt auf eine der erfolgreichsten Wettkampf-Saisons in seinem noch jungen Vereinsleben - der Verein wurde 2005 gegründet - zurück. 

15 der 64 Mitglieder haben bei Welt- und Europameisterschaften, Deutschen und Bayerischen Meisterschaften im Seniorenbereich Titel und Platzierungen gesammelt. Nicht nur in der Qualität, sondern auch in der Quantität ist man Spitze, denn die Athleten nahmen an 230 Wettkämpfen teil. 

Bei drei Bayerischen Meisterschaften standen sie insgesamt 14 Mal auf dem Treppchen, davon sieben Mal ganz oben. Keine andere Mannschaft in Bayern überbot diese Zahl. Beim Ironman in Roth war man mit vier Einzelstartern und fünf Teams (je drei Athleten) am Start. 

Peter Grünebach (M 60) errang bei der WM im Winter-Triathlon (Laufen, Mountainbike, Ski) den 2. Platz und bei EM und DM jeweils den 1. Platz. Klaus Höhle (M 70) war Zweiter. 

Im Duathlon (Laufen, Rad, Laufen) wurde Klaus Höhle (M 70) Deutscher Vizemeister auf der Kurz-Distanz (10, 40, 5 km), Herbert Fröhlich war Dritter in der M 65 und Claudia Binner in der W 50. Die Herren-Mannschaft mit Peter Sommer, Raimund Riedel und Dieter Herrmann-Soder erreichte den 3. Platz in der M 50 bis 59. Auf der Lang-Distanz (16/82/8 km) in Falkenstein (Thüringen) holte Gerhard Müller (M 60) den fünften Platz. 

Im Triathlon wurde Claudia Binner (W 50) EM-Achte auf der Olympischen Distanz (1,5/40/10 km) und Günter Frank Fünfter (M 65). Auf der Langdistanz holten Peter und Marianne Grünebach in Prag jeweils den Vizetitel. 

Bei den Deutschen Meisterschaften startete Klaus Höhle in Roth auf der Iron-Distanz und kam mit Platz zwei zurück. In Peine – DM auf der Olympia-Distanz – erkämpfte sich Claudia Binner in der W 50 Silber, Klaus Höhle belegte Platz vier. Auf der Mittel-Distanz nahm nur Theo Bärnreuther (M 70) teil und war hier nicht zu schlagen. Erstmalig in der Vereinschronik konnte sich eine Damenmannschaft (Claudia Binner, Angelika Riedel, Doris Höhle) die Deutsche Meisterschaft (W 50-59) sichern. 

Zweitälteste Staffel 

In diesem Jahr stellte man mit 204 Jahren die zweitälteste Staffel auf der Iron-Distanz in Roth. Schwimmer Gerhard Müller, Theo Bärnreuther auf dem Rad und Läufer Leonhard Thumshirn kamen in 11:53 Stunden ins Ziel und ließen dabei 27 jüngere Staffeln hinter sich. 

Zur Deutschen Meisterschaft im Cross-Triathlon nach Zittau fuhr nur Klaus Höhle. Durch eine Verwechslung mit einem anderen Athleten beim Schwimmen wurde er von den Kampfrichtern über fünf Minuten aufgehalten. Auf der schweren Mountainbike- und Laufstrecke konnte er zum Führenden nur vier Minuten gutmachen und wurde Vizemeister. 

Auch bei reinen Laufveranstaltungen sammelten die TDM-Athleten Erfolge. Bei der DM in Vaterstetten über 10 km brach Herbert Fröhlich (M 65) in die Phalanx der Spezialläufer ein und verpasste nur hauchdünn das «Stockerl». Im Frühjahr nahm er in Bayern und Italien an fünf Läufen über je 10 km teil und gewann vier Mal. Peter Sommer (M 50) gewann einen Halb-Marathon. Gerhard Müller (M 60) absolvierte zwei Marathons und finishte jeweils im 

Seite 1 von 2 Druckversion Artikel aus Sport Erlanger Nachrichten
zweiten Drittel aller Teilnehmer. Klaus Höhle gewann zwei Halbmarathons. 

Markus Probst (M 40) gewann den Ausdauerwettkampf in Harburg: An einem Tag müssen ein 10 km Lauf, ein Cross-Triathlon und ein 20 km Rad-Zeitfahren absolviert werden. 

Gerhard Müller ist deutscher Rekordhalter im finishen von Triathlons. 263 Wettkämpfen in 22 Jahren (durchschnittlich zwölf pro Jahr), elf DM-Medaillen und zahlreichen Bayerischen Meistertiteln sind eine außergewöhnliche Leistung. Beim DTU-Verbandstag wurde er dafür mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet.
28.11.2009
 
   © ERLANGER NACHRICHTEN